Netz erfahren

ein Selbstlernkurs des ZBIW Köln

Intermezzo: RSS-Feed als Bild

3 Kommentare

Wozu ist das gut?

Wenn Sie für Ihre Seiten im Netz ein Content Management System oder auch einen freien Hoster wie z.B. WordPress.com nutzen, kann es passieren, das bestimmte Codeschnipsel wie sie z.B. zur Integration eines fremden RSS-Feeds benötigt werden, vom System unterbunden werden. Meist passiert das, weil z.B. Javascript auch dazu verwendet werden kann, unliebsame Sicherheitslücken auszunutzen. Wenn Sie nun trotzdem einen Feed einbinden wollen, können Sie ihn einfach als Bild konvertieren lassen und dieses dann in Ihr System einbinden. Dieser Dienst existiert schon seit über 6 Jahren und funktioniert einwandfrei.

Wie so etwas aussieht, sehen Sie hier:



Dieses Bild wurde mit dem Dienst RSS2GIF erzeugt, bei jedem Aufruf dieser Seite wird der aktelle Inhalt vom Plan3t.info angezeigt. Sie können aber natürlich auch jeden beliebigen anderen Feed so anzeigen lassen.

Aufgabe:

Probieren Sie es aus und lassen Sie in einem Blogbeitrag z.B. den Feed Ihres eigenen Weblogs anzeigen.

Achtung!

Beitrag_bearbeitenWenn Sie sich über den Dienst ein Bild haben generieren lassen, wird Ihnen ein Schnipsel HTML-Code angeboten. Sie müssen diesen Code in der Text-Ansicht Ihres Weblogs bzw. CMS einfügen! Bei WordPress.com kommt es darauf an, wie Sie Ihre Eingabeoption konfiguriert haben. Wenn Sie im Editor diese kleinen bunten Knöpfe sehen (Standardeinstellung), müssen Sie zu Eingabe von Text (richtig wäre Quellcode) auf den Knopf Text neben dem Knopf Visuell klicken und dort den Codeschnipsel einfügen!
Danach können Sie wieder auf „Visuell“ umschalten, nach dem „Publizieren“ können Sie sich das Ergebnis anschauen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Intermezzo: RSS-Feed als Bild

  1. RSS2GIF Error: The RSS feed URL
    http://booklooker37.wordpress.com/
    is not a valid RSS-Feed URL.

    Diese Nachricht bekomme ich – was läuft falsch?

  2. Ich weiß, dass es sich mal wieder um eine Grundlage handelt.
    Aber irgendwie habe ich es immer noch nicht sicher drauf.
    Mal funktioniert es, mal nicht. 😦

  3. Die Adresse http://booklooker37.wordpress.com/ ist keine gültige Feedadresse, es ist ja die Webadresse des Weblogs und nicht die Adresse des Feeds des Weblogs 🙂

    Die gültige Feedadresse ist http://booklooker37.wordpress.com/feed/

    Falls man die vergessen hat, kann man z.B. auf der Startseite des Weblogs nachschauen, bei booklooker37 steht die Adresse im Bereich Meta (ganz unten auf der Seite): Artikel-Feed ( RSS )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s