Netz erfahren

ein Selbstlernkurs des ZBIW Köln


3 Kommentare

Lektion 16 : Informationen mal anders aufbereitet [Updated: 2013-07-19]

Der Werkzeugkoffer Internet hat auch zum Thema Informationsaufbereitung einiges zu bieten. In der Lektion  Wo die Menge an Informationen rasant steigt, kann die Aufbereitung eben jener eine Herausforderung werden. In Zeiten vieler konkurrierender Inhalte und damit einhergehender niedriger Aufmerksamkeitsspannen verbreitete sich so eine Form der Darstellung, die schnell und einfach konsumierbar ist: Infografiken.

What makes a good infographic?

What makes a good infographic? by Daniel Zeeni
CC: by-nd 2.0

Weiterlesen


36 Kommentare

Lektion 03: Spaß mit Bildern

flickr

Foto-Sharing-Webseiten sind in den 90ern entstanden, aber es brauchte ein kleines „Startup“, genannt Flickr, um den Gedanken des „Teilens“ explosionsartig zu verbreiten. Innerhalb des letzten Jahrzehnts entwickelte sich Flickr zu einer der am schnellsten wachsenden Foto Sharing Seiten im Internet. Und es war einer der ersten Dienste, der die sogenannten Keywords oder Tags benutzt hat, um Verbindungen zwischen Bildern und Benutzern der Seite zu schaffen.

Seitdem hat sich im Bereich der Foto-Communities Einiges getan. Nicht zuletzt durch die immer stärkere Verbreitung von Smartphones, die eine Veröffentlichungen von Schnappschüsse oder Kunstwerken ohne großen Aufwand ermöglichen. Und auch bei diesen Diensten, wie überall bei dieser Form von „social software“, kommt es auf die kritische Masse an: Je mehr NutzerInnen, desto mehr Möglichkeiten Interessantes bzw. Gleichgesinnte zu entdecken und je verbreiteter der Dienst desto mehr sogenannte Mashups stehen zur Verfügung. Flickr ist dabei eine Institution, aber auch die anderen Dienste stellen viele Weiterverarbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Bilder oder Tags oder Nutzer können eigentlich überall als RSS-Feed (dazu mehr in einer späteren Lektion) bezogen werden.

Weiterlesen